Ladungssicherung auf Strassenfahrzeugen

2-tägiges Weiterbildungsseminar mit Ausbildungssnachweis nach VDI 2700a (mit CH-Recht)

Dieses Seminar richtet sich an alle Verantwortlichen im Bereich der Ladungssicherung. Dazu gehören Transportunternehmer, Disponenten,
Verladepersonal, Staplerfahrer, Chauffeure etc. sowie Angehörige der Polizei, Strassenverkehrsämter, Versicherungen etc.

CZV VDI-Seminar.JPG - 414.84 KB

Kursinhalt:
- Rechtliche und physikalische Grundlagen
- Transportfahrzeug und Transportmittel
- Arten der Ladungssicherung
- Ermittlung der erforderlichen Sicherungskräfte
- Zurrmittel
- Einrichtungen / weitere Hilfsmittel zur Sicherung
- Praktische Übungen
- Ausbildungsinhalte bezüglich spezieller Ladungen
- Lernkontrolle

Kursziele:
-
Kennen der rechtlichen und physikalischen Grundlagen
- Aufzählen und Anwenden der verschiedenen Arten der Ladungssicherung
- Kennen der Ablegekriterien von Zurrmitteln
- In der Lage sein, anhand verschiedener Hilfsmittel Berechnungen zu erstellen

Kursdaten:


 

Dienstag /Mittwoch 




auf Anfrage
 

05. / 06. Juni 2018

12. / 13. Juni 2018



 

für Kontrollorgane        ausgebucht

für Kontrollorgane           


für Disponenten,
Verladepersonal etc.

Kursdauer:

jeweils 08.00 - 17.00 Uhr

Kursort:

9016 St. Gallen, Areal Emil Egger AG

Kurskosten:

Fr. 780.-- pro Person
inkl. Pausenverpflegungen, Mittagessen, Getränke, Schulungsunterlagen und VDI-Ausbildungsnachweis

Rabatt:

5 % Rabatt bei Anmeldung ab 5 Personen
10 % Rabatt bei Anmeldung ab 10 Personen

Kurse für Firmen

Gerne führen wir dieses Kursmodul auch direkt bei Ihnen im Betrieb durch.
Kontaktieren Sie uns unverbindlich für eine Offerte.

Anrechenbar CZV

7 Stunden (Registraturgebühren Fr. 15.--)

 

 zur Anmeldung